Erschreckendes über Billig-Motorsägen

Erschreckendes über Billig-Motorsägen

 

Die letzten Jahre überschlagen sich die Meldungen über gravierende Sicherheitsmängel und Rückrufaktionen bei Motorsägen, die oftmals in ein Verkaufsverbot münden.

Davon sind fast ausschließlich nur Motorsägen aus Baumärkten, Discountern und diversen Online-Quellen betroffen.

Großes Manko bei den vermeintlichen Schnäppchen ist oft die Sicherheit. Immer wieder liest und hört man von nicht ausreichend oder gar nicht funktionierenden Kettenbremsen.

Diese Sicherheitseinrichtung, die zwingend erforderlich ist zum Schutz von Leib und Leben eines jeden Motorsägen-Benutzers muß hundertprozentig funktionieren. Ansonsten können im Falle eines Rückschlages lebensgefährliche Verletzungen drohen. Ein Problem bei einigen No-Name-Sägen ist, daß die Kettenbremsen nicht in der vorgeschriebenen Zeit auslösen. Auch brechen zum Teil die an der Kettenbremse angebrachten Schutzprotektoren weg, die ein Abrutschen der Hand in die laufende Kette verhindern sollen.

Grundsätzlich scheint es bei einigen Billig-Motorsägen ein Material-Problem zu geben. Materialbruch (Griffrohre, Griffrahmen, etc) ist keine Seltenheit.

 

Lesen Sie hierzu folgende Meldungen:

 

http://www.cleankids.de/2012/08/10/verletzungsgefahr-durch-sicherheitsmaengel-bei-benzinbetriebener-kettensaege/26909

 

http://www.cleankids.de/2012/10/19/rueckruf-verletzungsgefahr-bricomarch-ruft-kettensaege-zurueck/29799

 

http://www.cleankids.de/2012/08/10/verletzungsgefahr-durch-sicherheitsmaengel-bei-benzinbetriebener-kettensaege/26909

 

http://www.cleankids.de/2011/06/17/ruckruf-kettensage-von-timbertech/13390

 

http://www.cleankids.de/2011/04/13/11625/11625

 

http://www.cleankids.de/2011/04/05/einhell-sicherheitshinweis-fur-kettensage-artikel-bg-pc-3735/11426

 

http://www.cleankids.de/2010/12/10/verletzungsgefahr-bei-kettensagen-von-kraftwelle/8783

 

http://www.cleankids.de/2010/10/01/ruckruf-kettensage-von-go-on/7373

 

Schlimm ist, daß einige dieser Sägen unter verschiedenen Namen und Farben verkauft werden. Das macht es für den interessierten Käufer oder denjenigen der schon so eine Motorsäge besitzt schwierig, nachzuvollziehen ob es sich hier um ein mangelhaftes Produkt handelt. Einige dieser mittlerweile verbotenen Motorsägen sind trotzdem über Drittländer und den Onlinehandel auf den deutschen Markt gelangt.

Wer auf der Suche nach einer Motorsäge ist, egal ob elektrisch oder benzinbetrieben, achtet meist auch auf ein TÜV oder GS-Zeichen. Hersteller von Plagiaten schrecken zunehmend allerdings auch nicht mehr davor zurück diese zu fälschen. Zudem finden sich immer wieder gesundheitsgefährdende Stoffe in den verbauten Materialien, wie z. B. Weichmacher.

Man fragt sich immer wieder was Menschen dazu verleitet solche zum Teil mit erheblichen Sicherheitsmängeln behafteten No-Name Gartengeräte wie Motorsägen, Heckenscheren, Laubsauger etc. zu kaufen. Ist es der bekannte Name von diversen Discountern oder Baumärkten der diesen Leuten das Gefühl gibt daß man hier nichts falsch machen kann, oder sind es die 5 Jahre Garantie die verschiedene Baumärkte anbieten, die letztendlich zum Kauf verleiten ? Wenn durch Sicherheitsmängel Verletzungen entstehen ist dies für den Betroffenen erst mal keine große Hilfe.

 

Deshalb unser Rat:

 

Setzen Sie auf geprüfte Marken-Qualität. Ihre eigene Sicherheit sollte es Ihnen wert sein.

Kaufen Sie deshalb derartige Produkte im Fachhandel. Dort ist man in der Lage Ihnen ein Qualitäts-Gerät zu verkaufen daß zu Ihren Bedürfnissen und zu Ihrem Geldbeutel passt. Hier werden Sie kompetent beraten und in die Bedienung und Handhabung der gekauften Ware eingewiesen. Und falls Sie mal für Ihre gekauftes Geräte ein Ersatzteil benötigen, ist es in der Regel kein Problem bei Marken-Herstellern dies auch zu bekommen, was im Gegensatz bei No-Name Produkten oft unmöglich ist.

 

Also, wer weiter denkt kauft im Fachhandel und vor allem geprüfte Marken-Qualität.

 

Lesen Sie zu diesem Thema auch folgende Berichte :

 

http://www.soellner-motorgeraete.de/grose-gefahr-bei-billig-motorsagen-in-baumarkten/

 

http://www.soellner-motorgeraete.de/achtung-billig-ist-nicht-preiswert/

 

Kategorien

Schreibe einen Kommentar

2 + 3 =

Öffnungszeiten Sommer:

Frühjahr & Sommer:
01. März bis 30. September

Mo - Do       von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag        von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Samstag    von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Winter:

Herbst & Winter:
01. Oktober bis Ende Februar

Mo - Do       von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag        von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag    geschlossen

Anschrift & Kontakt:

Söllner Motorgeräte GmbH || Unterislinger Weg 33 || 93053 Regensburg Tel.: (09 41) 99 81 52 || Fax: (09 41) 99 03 85