Rasenmäher – Sie wollen die Auswahl – Wir können Sie Ihnen bieten

Baumärkte , Discounter oder der Händler nebenan haben Ihnen zu wenig Auswahl an Rasenmähern ? Wie haben die Auswahl !

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Marken wie AL-KO, Sabo, Viking, Murray, Weibang, Ambrogio, Wiper, Solo, Toro, Wolf-Garten oder  Stiga an.  Auch verschiedenste Ausführungen finden Sie bei uns. Handelsübeliche Rasenmäher, Mäher die sowohl mulchen, als auch seitenauswerfen und sammeln können (3 in 1), handgeschobene Spindelmäher, reine Mulchmäher und Hochgrasmäher.  Ob Rasentraktor, Rasen-Mähroboter, Elektromäher, Akkumäher oder Benzinmäher – bei uns werden Sie garantiert fündig. Wir bieten für jeden Geldbeutel das passende Gerät. Allerdings werden Sie Baumarkt – oder Discounter-Qualität bei uns nicht finden, den Billiges ist und zu teuer.  Bei uns erhalten Sie nur Mäher, die man bei Bedarf auch reparieren kann und für die wir auch Ersatzteile beschaffen können, falls es mal nötig ist.

Wir sind der Meinung, daß Wegwerfware pure Geldverschwendung ist. Wir vetreiben preiswerte Markenqualität. Denn wir wollen, daß Sie lange Freude am gekauften Gerät haben. Der schnell verdiente Euro ist uns nicht wichtig. Uns ist es viel wichtiger, daß Sie zufrieden sind mit dem gekauften Produkt.

Im Übrigen gibt es bei uns natürlich auch Vertikutierer. Sowohl elektrische als auch benzinbetriebene.

Kategorien

4 Comments

  1. uwemaurer says:

    Hallo,

    ich suche einen Ersatz für meinen Balkenmäher (1.20 m breit). Ich kann aber keinen Aufsitzmäher brauchen, da einige Steillagen bearbeitet werden müssen.

    Gruß
    Uwe Maurer

    • Hallo Herr Maurer,

      wenn Sie Steillagen mähen müssen, können Sie gar kein 4-Takt Gerät gebrauchen. In der Regel schaffen herkömmliche 4-Takt Motoren nur Hanglagen mit max. 20 ° Steigung. Einige OHV, bzw. OHC 4-Takt Motoren schaffen sogar 25° Neigung. Sie bräuchten vermutlich aber einen Mäher mit 2-Takt Motor. 2-Takt Motoren schaffen auch noch extremste Steillagen. Aktuell könnten wir Ihnen da sogar was Gebrauchtes anbieten.

      Profi-Allmäher von AS – AH 26 AH9 … gebraucht (kpl. überholt – 1 Jahr Garantie !) – top Zustand – VB. 1300 € !!! (Neupreis: 2198 €) Egal wie hoch das Gras ist, der Mäher packt das. Dank 2-Takt Motor ist er auch extrem hangtauglich. 63 cm Schnittbreite, Radantrieb, Holm ist höhenverstellbar.

      Wo andere Mäher aufgeben, spielt dieser Mäher seine Stärken erst so richtig aus.

      Gerne können Sie den Mäher bei uns begutachten.
      Bei Rückfragen: Tel. 0941-998152

      mit freundlichem Gruß,

      Söllner S.

      Übrigens, Balkenmäher vertreiben wir auch. Da es da aber so viele Hersteller und Ausführungen gibt, wäre es besser Sie schauen einfach mal bei uns vorbei in Regensburg.

  2. Bean says:

    Wir haben einen Akku-Rasenäher von Ryobi mit 2x18V Akkus gehabt. Angeblich bis 600m² Rasenfläche. Wenn das Gras sehr niedrig und sehr trocken war und ich ganz schnell durchgeflitzt bin, hab ich mit einer Ladung unseren Rasen mit ca. 300m² geschafft. In der Regel brauchte ich aber 2 bei nassem oder höherem Gras teilweise 3 Ladungen. Bei 2 Akkus also mindestens 4-5h Warten. Gerade frisch gesätes Gras ist sehr dicht. Dafür ist der Akkurasenmäher zu schwach.
    Ich stand also vor der Wahl eine 2. Akkusatz für fast 200€ zu erwerben oder mich von dem Gerät zu trennen.

    Ich habe mich gegen den Akku-Mäher und für einen Benziner entschieden.

    Vorteil des Akkurasenmäher:
    – sehr handlich
    – gut für kleine bzw. verwinkelte Grundtücke bis 150m² oder wenn man als Rentner regelmäßig Zeit zum Mähen hat.
    – leise
    – leicht

    Nachteil
    – teuer
    – kraftlos
    – nur in der höchsten Höhe mähbar, für niedrige Stufen zu kraftlos.

    • Ich habe mnit einem Ryobi Akkumäher noch nicht gemäht. Weiß aber, daß zum Beispiel Viking oder SABO Akkumäher auch etwas höheres und dichteres Gras packen. Das geht allerdings bei einem Akkumäher natürlich immer zu Lasten der Akkukapazität. Natürlich gibt es Akkumäher die so gut wie jede Grashöhe packen. Das sind aber Profi-Akkumäher. Die gibt es zum Beispiel von Bosch (Professional), oder auch von SABO. Haben leider auch Profi-Preise. Wenn man nicht regelmäßig mäht, oder extrem dichten Rasen hat, ist es auf jeden Fall besser und auch günstiger wen man einen Benzinmäher kauft. So viel steht fest. Bei Benzinmähern gibt es aktuell auch noch deutlich mehr Auswahl. In Zukunft wird es zwar was Akkumäher anbelangt immer mehr Modelle auf dem Markt geben, aber Stand heute ist immer noch der Benzinmäher der Mäher mit der größten Modellvielfalt.

Schreibe einen Kommentar

− 1 = 3

Öffnungszeiten Sommer:

Frühjahr & Sommer:
01. März bis 30. September

Mo - Do       von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag        von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Samstag    von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Winter:

Herbst & Winter:
01. Oktober bis Ende Februar

Mo - Do       von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag        von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag    geschlossen

Anschrift & Kontakt:

Söllner Motorgeräte GmbH || Unterislinger Weg 33 || 93053 Regensburg Tel.: (09 41) 99 81 52 || Fax: (09 41) 99 03 85