Der Spartipp – 2-Takt Gemisch selber mischen !

Verwenden Sie für Ihre Motorsäge, Motorsense, Heckenschere, den Laubbläser, etc. ein umweltfreundliches 2 Takt-Fertiggemisch, wie z. B. Aspen 2T, Cleanlife oder MotoMix ? Ist der Hauptgrund für die Verwendung die lange Lagerfähigkeit ? Wenn ja, wußten Sie, daß wenn Sie Ihr 2-Takt Gemisch selbst mischen und dabei das „FF“ Hochleistungs-Zweitaktmischöl von „Divinol“ verwenden, das Gemisch dann genauso lange hält wie ein Fertiggemisch ?

 

Herkömmlich gemischte Zweitaktmischungen sollten auf Grund des aggressiven Benzins nicht länger als 3 Monate verwendet werden. Danach steigt das Risiko, daß sich das Gemsich wieder entmischt, mit jedem Tag, den das Gemisch älter wird. Da hilft auch kein Schütteln des Kanisters, oder ein Zugeben von frisch abgemischtem Gemisch. Wenn der chemische Prozess so weit fortgeschritten ist, daß sich das Benzin vom Öl getrennt hat, ist das Gemisch für 2-Taktgeräte unbrauchbar.  Das Vierteljahr daß die Gerätehersteller als Verwendungsdauer für Zweitaktgemische vorgeben, ist lediglich ein Richtwert. Mit Glück kann ein Gemsich auch länger stabil bleiben.  Der Richtwert ist in etwa vergleichbar mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum auf Lebensmittel. Innerhalb dieses Zeitraums sind Sie auf der sicheren Seite. Danach wird es ein Risiko. Überalterte Zweitaktmischungen sind einer der Hauptgründe für Triebwerksschäden (Kolbenfresser) bei Zweitaktmotoren. Wer also zu geizig ist, um 2 oder 3 Liter des überalterten  Gemisches zu entsorgen, riskiert evtl. einen Schaden (Kolbenfresser), der richtig teuer werden kann.

 

Tipp vom Fachmann: Wenn man einen 4-Takt Rasenmäher hat, muß man das alte Gemisch nicht entsorgen, sondern man kann es ohne Bedenken in den Tank des Mähers schütten. Das bischen Öl im Gemisch verbrennt der Rasenmäher.

 

Fertigmischungen wie z.B. Aspen 2T, Cleanlife, Hoesch 2TK, Lubimix 2T, Oest Öcomix 2T oder MotoMix entmischen sich nach Öffnen des Kanisters (der Flasche) bis zu maximal 2 Jahre lang nicht. Zudem sind die Stoffe wie Benzol, Methanol, etc. (braucht der Zweitaktmotor nicht) bei Zweitakt-Fertigmischungen (so gut wie) nicht mehr enthalten. Dadurch sieht man keinen Abgasrauch mehr und die gesundheitliche Belastung (Einatmen der Abgase) wird reduziert. Allerdings kosten solche Fertigmischungen im Handel (je nach Fabrikat) regulär in etwa zwischen 15  und 27 Euro (5 Liter Kanister). Wenn Sie aber Ihr 2-Takt Gemisch selbst mischen, mit dem „FF“ Hochleistungs-Zweitaktmischöl von „Divinol“, dann können Sie bei 5 Liter Gemisch eine Menge Geld sparen. Zum Teil weit über 10,- € im Vergleich zu Fertiggemisch. Wenn man mehr als 5 Liter Zweitaktgemisch im Jahr braucht, dann rechnet es sich auf jeden Fall, selbst das Gemisch anzumischen. Wer dieses 2-Takt Öl von Divinol verwendet hat noch einen Vorteil. Durch den beigefügten Farbstoff färbt sich das Gemisch dann rötlich. Dies bietet zusätzliche Sicherheit, wenn zum Beispiel mehrere Kanister mit Kraftstoff in der Garage stehen und man einiger Zeit nicht mehr weiß, worin sich Benzin und worin sich Gemisch befindet.

 

Wir führen das „FF Zweitakt-Hochkeistungsmischöl von Divinol“ seit Jahren !

Kategorien

2 Comments

  1. Alexander says:

    +1 für den guten Artikel!

    • Es freut mich, daß Ihnen der Artikel gefällt.
      Über eine positive Bewertung bei Google, oder auf unserer Facebook-Seite würden wir uns sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

70 − 64 =

Öffnungszeiten Sommer:

Frühjahr & Sommer:
01. März bis 30. September

Mo - Do       von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag        von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Samstag    von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Winter:

Herbst & Winter:
01. Oktober bis Ende Februar

Mo - Do       von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag        von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag    geschlossen

Anschrift & Kontakt:

Söllner Motorgeräte GmbH || Unterislinger Weg 33 || 93053 Regensburg Tel.: (09 41) 99 81 52 || Fax: (09 41) 99 03 85